Werthhoven Kirche, FGAN im Winter, Jakob und AdeleDas kleine Werthhoven liegt südlich von Berkum am Rande von Wachtberg, an der Straße nach Bad Neuenahr. Bis 1934 war der offizielle Name des Ortes noch Pissenheim, entstanden aus den alten Bezeichnungen Pisinhaim (770), Piscenheim (856) und Pissunheim (898). Den heutigen Namen verdankt der Ort seinem ältesten Hof, dem Werther Hof. Dieser war früher Eigentum des Klosters Nonnenwerth, woran eine Türinschrift noch erinnert. Während Werthhoven bis 1969 als Gemeinde mit eigenem Gemeinderat eine beschränkte Selbstständigkeit besaß, gehört es bis heute politisch wie kirchlich zu Berkum. Heute ist Werthhoven eine von 14 Ortschaften, die die Gemeinde Wachtberg bilden.