Archiv: Berichte

Auf dieser Archivseite finden Sie ältere Berichte, die aus der aktuellen Webseite herausgenommen wurden. Sollten Sie einen Bericht nicht wiederfinden, so wenden Sie sich an des Webmaster.

 

Choralblasen, gelungene Veranstaltung des Bürgervereins Werthhoven

Auf dem malerischen Platz vor der festlich angestrahlten Jakobuskapelle spielte der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Meckenheim auf

Werthhoven. Bereits zum zehnten Mal veranstaltete der Bürgerverein Werthhoven das „Werthhovener Choralblasen“ auf der Wiese vor der malerischen Kulisse der festlich angestrahlten Jakobuskapelle.

weiterlesen Weiterlesen

 

Sankt Martin, das erste Mal wieder im Pössemer Treff

Traditionell ritt auch in diesem Jahr wieder der Sankt Martin am Samstag, den 5.11. vor dem Martinstag (11.11.) durch die bunt geschmückten Gassen des schönen Werthhovens. Begleitet wurde er dabei von dem Bengener Tambourcorps und zahlreichen Familien, Kindern und Erwachsenen. Abgesichert wurde unser Martinsumzug von der Polizei, sowie der Freiwilligen Feuerwehr mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr.

weiterlesen Weiterlesen

 

Werthhovener Band steht im Finale des größten Bandcontests NRW´s

"Wir können es immer noch nicht fassen, wir stehen im Finale!" Der Jubel war groß, als das Ergebnis beim Halbfinale in der Harmonie Bonn bekannt gegeben wurde. Die drei Freunde aus Werthhoven konnten sich gegen mehr als 70 Band´s aus NRW, Rheinland Pfalz und dem benachbarten Ausland durchsetzen und stehen nun im Finale vom Toys2Masters Bandcontest.

weiterlesen Weiterlesen

 

Unwetter über Werthhoven

Am 04.06.2016 so gegen 14:00 Uhr begann das Unwetter. Viele Werthhovener wussten zu berichten, ein solches Unwetter bisher noch nicht erlebt zu haben. Selbst die Unwetter von 2013 und 2010 wurden bei weitem übertroffen.
Durch Starkregen und Hagel stieg der Pegel des Mehlemer Baches, der hier noch Kernbach heißt, binnen Minuten in bisher nicht gekannten Ausmaßen an.

weiterlesen Weiterlesen

 

Weitere Inhalte folgen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer