Spieleolympiade3Bei strahlendem Sonnenschein empfingen am Samstag, den 14.04.2018 die Betreuerinnen des Werthhovener Jugendtreffs die Kinder ab 14 Uhr zur ersten Spieleolympiade des Treffs. Weit über 30 Kinder nahmen das Angebot in und um den Jugendtreff im Weißen Weg 9 wahr. Neben dem selbstgewählten Freispiel galt es insgesamt 10 Stationen „abzuspielen“, darunter z.B. Spiele am Schwungtuch, Pedalo fahren, Wikinger Schach, den Gordischen Knoten lösen und laufen auf der Slackline. Aber auch die Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen, also konnten die Kinder ihr Talent auch beim Eierlauf und Sackhüpfen beweisen. Den ganzen Tag über standen kostenlose Getränke und Snacks für die Teilnehmer bereit.

Schon Ende letzten Jahres haben die Betreuerinnen diesen Tag grob vorgeplant, als es nämlich darum ging, das erste Halbjahr 2018 des Jugendtreffs zu planen. Auf einer, der regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen, unter der Leitung der Jugendfachkraft der Gemeinde Wachtberg Claudia Schmidt, wurden die Highlights von Januar bis August besprochen und man war sich schnell einig, dass eine Spieleolympiade der Besucherschaft gefallen würde- und sollte Recht behalten.

Wer am Ende des Tages alle zehn Stationen besucht hatte und auf seiner Stempelkarte vermerkt bekommen hat, durfte sich eine Überraschung mit nach Hause nehmen. Ein gemeinsames Abendessen vom Grill durfte natürlich nicht fehlen.

Besonders gefreut hat den Bürgerverein Werthhoven 1972 e.V., der Träger der Einrichtung ist, dass Besucher und Besucherinnen des Adendorfer und Fritzdorfer Treffs, so wie Kinder von geflüchteten Familien, ihrer Einladung zu diesem schönen Tag am Pössemer Treff gefolgt sind.

Spieleolympiade 2

 

 

 

Spieleolympiade Bild 1

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer